Das Pfadfinderzentrum Donnerskopf. [Teil 1]

Das Pfadfinderzentrum Donnerskopf. [Teil2]Pfadfinderzentrum Donnerskopf

Das Pfadfinderzentrum Donnerskopf. [Teil 3]

Programmatische Angebote

Pfadfinderisches Prinzip: Lernen durch Tun

Der Donnerskopf ist nicht nur ein Selbstversorgerhaus für Gruppenfreizeiten, sondern auch ein Pfadfinderzentrum.

Und daher wollen wir es unseren Gästen auch ermöglichen, ihr Programm um einige Elemente zu bereichern, die sich in unserem pfadfinderischen Alltag -sei es auf Lagern, in der Gruppenstunde oder auf Schulungen- bewährt haben.

Es handelt sich dabei zumeist um "erlebnispädagogische" Elemente, also Spiele, bei denen es um das Kennenlernen und Entdecken verschiedener Fähigkeiten geht, aber auch um Kooperations- und Naturspiele. 

Wir hoffen sehr, dass Ihnen das ein oder andere gefällt und bemühen uns das Angebot noch zu erweitern.

Teamspiele

eine Jugendgruppe probiert das Teamspiel das laufende A aus

Neun verschiedene Angebote, Dauer variabel, Gruppengröße variabel. Vorschläge zu Teamspielen

Fußfühlpfad

Der Fußfühlpfad bietet eine gute Abwechslung nach langen Runden in unseren Tagungsräumen

Mehr zu unserem Fußfühlpfad

Lebendige Geschichte

Noch im Aufbaustadium befindet sich unser Angebot, die Geschichte des Kalten Krieges anschaulich zu machen. Bereits heute sind auf Anfrage Führungen durch den Atomschutzbunker möglich. Fragen Sie uns.

Angebote außerhalb des Donnerskopfes

Die von uns vorgestellten Aktivitäten sind unaufwändig und können auf dem Donnerskopf, bzw. in nächster Umgebung durchgeführt werden. Für weitergehende Aktivitäten empfehlen wir Angebote von unabhängigen Kooperationspartnern, die allerdings mit Kosten verbunden sind. Der VCP ist dabei nicht verantwortlich für das Zustandekommen der Kooperationen. Informationen unter Ausflüge oder Kooperationen.